Wichtige Informationen zum Schutz Eurer Daten

formularLiebe Mitglieder,

seit dem 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten. Diese sorgt für mehr Transparenz bei der Verarbeitung, Nutzung, Aufbewahrung und Löschung eurer persönlichen Daten. Wir haben unsere Datenschutzinformationen daraufhin bereits angepasst. Details zum Datenschutz beim TV Aldekerk findet ihr auf unserer Internetseite unter dem Stichwort Datenschutz.

ATV-Triathlon - Danke an alle Helfer!

Danke Schriftzug

11.ATV-Triathlon – Wir sagen DANKE !
Das TRI-OrgaTeam des 11. ATV-Triathlon bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern für die tolle ehrenamtliche Hilfe und Mitarbeit bei der Ausrichtung unserer Triathlons.Ihr seid ein sehr wichtiger Bestandteil, ohne den diese Veranstaltung nicht so toll funktionieren würde und sorgt somit dafür, den Sportlerinnen und Sportlern ein schönes Erlebnis zu ermöglichen, das Sie mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht gerne an den Eyller See zurückdenken lässt.

Besonders bedanken möchten wir uns noch mal bei allen Streckenposten, die diesen Tag mit viel Geduld und Ihrem unermüdlichem Einsatz, auch wenn manche Aufgaben teilweise weniger angenehm und weit abseits des Geschehens stattfinden, stets freundlich und lächelnd unterstützen. Ihr macht das ganz großartig.

Ebenso bedanken wir uns bei der DLRG, Polizei, Ordnungsamt der Gemeinde Kerken, Heiko (Betreiber Eyller See), dem Düsseldorfer Campingplatz Radschläger, der Sparkasse Krefeld, dem Ranch-House, der RP für die tolle Berichterstattung, unserem Sprecherduo, das Team der Praxis Auer, sowie allen anderen Helfern und Unterstützern, die wir hier in der Eile eventuell vergessen haben, für Eure Super-Unterstützung.

D-A-N-K-E für einen wunderbaren Tag und erfolgreichen Wettbewerb. SEE YOU NEXT YEAR in Kerken, beim 12. ATV-Triathlon 2019 am Eyller See.

Euer TRI-OrgaTeam des ATV

Sieben Jugendmannschaften gehen überregional an den Start

Quelle: RP,CaB. Karsten Wefers hat als Jugendkoordinator beim TV Aldekerk seine erste Qualifikationsrunde absolviert. Jetzt, nach Abschluss der Spiele kann er den kommenden Sommerferien und der danach beginnenden Handballsaison entspannt und zufrieden entgegen blicken. „Sieben überregional spielende Mannschaften sind ein deutliches Zeichen für die gute Arbeit der letzten Jahre“, sagt er nicht ohne Stolz. „Das Jugendkonzept beim ATV greift.“

Die männliche A-Jugend ersparte sich die Qualifikation, durch ihren dritten Platz in der vorherigen Saison ist das Team für die Nordrheinliga gesetzt. In Kooperation mit dem TSV Kaldenkirchen wird die neu formierte Mannschaft mit ihren Trainern Markus Neusser, Jochem Herrmann und Wefers sich mit den anderen Teams vom Nieder- und Mittelrhein messen. Ebenso für die Nordrheinliga qualifiziert ist die weibliche B-Jugend, die es ja bekanntlich sogar bis ins Final-Four geschafft und den dritten Platz der deutschen Meisterschaft errungen hatte. Auch die A-Mädchen profitieren vom guten Abschneiden in der vorigen Saison und dürfen sich in der Bundesliga wieder mit den besten Teams Deutschlands messen.

Wirklich durch die Mühlen der Qualifikation gekämpft hat sich die männliche B-Jugend, die nach einer eher mühevoll überstandenen Kreisrunde beim abschließenden Turnier in Biesel eine bärenstarke Leistung ablieferte und sich souverän den Oberligastartplatz erspielte. Daneben runden die C-Jungen mit dem erspielten Verbandsligaplatz das gute Ergebnis ab. Komplettiert wird die gute Bilanz des ATV durch die beiden C-Mädchenteams. Die C1 darf in der Oberliga an den Start gehen und auch die zweite Mannschaft schaffte es als jahrgangsjüngeres Team in die Verbandsliga.

Wefers Bilanz ist auch entsprechend positiv. „Unsere Teams spielen dem Leistungsniveau entsprechend in den richtigen Ligen. Woche für Woche werden die Mädchen und Jungen gefordert, treffen auf die besten Gegnern am Niederrhein, Westdeutschlands und sogar darüber hinaus.“ Dabei hat er stets den kommenden Übergang von der Jugend in den Seniorenbereich im Blick, der zuletzt schon hervorragend funktionierte und weiter frühzeitig praktiziert werden soll.

Knapp ein Dutzend ATV Teams beim Aaseecup

Am vergangenen Wochenende reisten elf ATV Jugendteams ins westfälische Ibbenbüren, um dort am 33.Aasecup teilzunehmen. Von Freitag bis Sonntag kämpften die Grün-Weißen dabei uns gute Platzierungen und konnten am Ende in der Vereins-Gesamtwertung Platz zwei belegen. Neben vielen spannenden Spielen nutzen die Jungs und Mädels die beiden Übernachtungen in einer örtlichen Schule für teambildende Maßnahmen. Die mD1 konnte dabei den Turniersieg in ihrer Alterklasse erkämpfen, zusätzlich konnte die mE1, mB1, wE1 und wA1 den zweiten Platz belegen. Darüber hinaus nahm die mE2, mA1, die wC3, wD2, wD1 und wE2 am Turnier teil. Die Organisatoren Marion, Andrea und Nico zeigten sich mit der Planung und den Platzierungen zufrieden und werden versuchen, auch im kommenden Jahr eine ähnliche Fahrt auf die Beine zu stellen. Vielen Dank an dieser Stelle für euren Einsatz!

Alle Ergebnisse findet ihr unter: http://hc-ibbenbueren.de/v2/33-aaseecup/ergebnisse.html

Verlorene Utensilien hat der Veranstalter ebenfalls auf der HP hochgeladen: http://hc-ibbenbueren.de/v2/33-aaseecup/lost-und-found.html

Unsere Sponsoren

  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • MERA Claim RotGrau SMALL RGB 15084
  • autokontor niederrhein02
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2015
  • logo herbrand thumb
  • edeka-kox
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer