1.Männer mit Last-Minute-Sieg gegen Solingen II

Ein Handballspieler kommt frei zum Torwurf

Nervenkrimi in der Vogteihalle beim Aufeinandertreffen unserer  1.Männermannschft gegen die SG Solingen BHC II. Dabei fing doch alles so gut an, denn das Team von ATV-Coach Achim Schürmann gab - den schneebedingt widrigen Witterungsbedingungen zum Trotz - von Anfang an Vollgas und lag schnell mit mehreren Treffern in Front. In Halbzeit Zwei jedoch rutschte der ATV-Express mehr und mehr von der Spur, musste einen Drei-Tore-Rückstand hinnehmen und der sicher geglaubte Sieg rückte in weite Ferne. Nach einer furiosen Aufholjagd konnte ausgerechnet der bis dahin glücklose Stefan Pieltralla mit einem sehenswerten Heber von Linksaußen den 25:24 (16:12) Sieg des ATV sicherstellen.

1.Frauen unterliegen Mettman-Sport

Eine Handballerin beim Torwurf

Im ihrem Heimspiel gegen den direkten Tabellennachbarn Mettmann-Sport hatte unsere 1.Frauenmannschaft im Verlaufe der Partie zahlreiche Möglichkeiten, die Auseinandersetzung zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Vergebene 7-Meter-Strafwürfe, ausgelassene Großchancen und überhastet vorgetragene und abgeschlossene Angriffe warfen das Hermes-Team jedoch immer wieder zurück, so dass die Anzeigentafel in der Vogteihalle mit dem Schlusspfiff eine 26:30 (14:16) Niederlage anzeigte.

Nie meeehr - Dritte Liga !?

Nun besteht zwar aktuell nicht die Gefahr, dass unsere beiden ersten Handballmannschaften aus der Oberliga in die Dritte Liga aufsteigen, aber die Saison ist noch lang, und man weiß ja nie, was noch so passiert. Da kommt die Nachricht, dass sich die Verantwortlichen des DHB mal wieder neue Standards für die Dritte Liga ausgedacht haben gerade rechtzeitig, um sich ernsthaft Gedanken darüber zu machen, wie man diese - im Falle eines Aufstiegs - finanzieren soll. Aber bald ist ja auch wieder Karneval und wenn den Oberliga-Vereinen bis dahin nichts eingefallen ist, können sie ja dann vielleicht gemeinsam anstimmen: "Wer soll das bezaaahlen, wer hat so viel Geld, wer hat..." Was Obelix dazu sagen würde, ist übrigens auch schon durchgesickert: "Die......., die Römer!"

ATV 1.Frauen - die zwei Gesichter eines Teams

Bild von einer Spielerin am Boden

Am vorletzten Spieltag konnte unsere 1.Frauenmannschaft den Tabellenführer TuS Walsum-Aldenrade nach einem überragenden Spiel bezwingen. Beim Tabellenzehnten Turnverein Biefang zeigte das Team von ATV-Coach Jörg Hermes am letzten Spieltag sein anderes Gesicht und unterlag am Ende enttäuschend mit 19:31 (9:13) Toren.

2.Frauen bleiben weiter ungeschlagen

Das Team der 2.Frauenmannschaft des ATV in der Saison 2012/13

Die 2.Frauenmannschaft bleibt auch am achten Spieltag der neuen Saison 2012/13 verlustpunktfreier Tabellenführer der Landesliga. Beim bisherigen Tabellenachten TuS Treudeutsch Lank II zeigte das Team von ATV-Coach Marco Tobae wieder einmal eine spielerisch überzeugende Leistung und konnte am Ende mit 28:10 Toren als verdienter Sieger den Platz verlassen. Besonders bemerkenswert an dieser Partie ist auch das Halbzeitergebnis: Der ATV führte nach 30 Minuten mit sage und schreibe 15:2 Treffern.

Unsere Sponsoren

  • MERA Claim RotGrau SMALL RGB 15084
  • autokontor niederrhein02
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2015
  • logo herbrand thumb
  • edeka-kox
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer