1.Frauen bezwingen Tabellenfünften

Eine Handballtorhüterin kommt frei zum Torwurf

Die 1.Frauenmannschaft des ATV lag in ihrem Gastspiel beim Tabellenfünften TD Lank nach der ersten Halbzeit mit 9:13 Toren zurück und steuerte einer erneuten Niederlage entgegen. Was genau ATV-Coach Jörg Hermes seinem Team in der Halbzeitansprache "verabreichte", wird wohl sein (Trainer-)Geheminis bleiben. Die Wirkung aber war deutlich sichtbar und vor allem für die Gastgeberinnen schmerzlich spürbar. Die erzielten in Hälfte Zwei nämlich gerade mal elf Treffer, wohingegen der ATV gleich 20 mal einnetzen konnte. "Upps! Was war das denn?" - wird da wohl manch´ Lanker Fan gedacht haben. Glückwunsch aber an unsere Damen zu einem tollen 29:24 (9:13) Sieg!

1.Männer siegen problem- und glanzlos gegen Dinslaken

Ein Hanballer wird von mehreren Abwehrspielern geblockt

Der MTV Dinslaken war noch nie ein einfacher Gegner für die 1.Männermannschaft des ATV. Das Team um den 45-jährigen Spielertrainer Marius Timofte machte es dem Turnverein auch im letzten Aufeinandertreffen in der Vogteihalle in Nieukerk nicht leicht, kam aber vor allem in Hälfte Eins gegen eine sehr gute ATV-Abwehr kaum zu Abschlüssen. Nach einer 13:9 Halbzeitführung des Schürmann-Teams, gestaltete sich die zweite Halbzeit ausgeglichener, ohne dass unsere Männer dabei ernsthaft in Gefahr gerieten. Am Ende leuchtete an der Anzeigentafel ein verdienter 28:25 Erfolg für den Turnverein, der damit den vierten Sieg in Folge verbuchen konnte.

Personalentscheidungen bringen Veränderungen bei der 1.Männermannschaft

Ein Handballspieler setzt sich gegen einen Abwehrspieler durch

Wer kommt, wer bleibt? - Regelmäßig zum Ende der Hinrunde sprechen die Verantwortlichen der Handballteams unserer 1.Damen- und 1.Männermannschaft mit den Spielerinnen und Spielern. Bei den Männern sind bereits erste Entscheidungen gefallen. So werden Tim Gentges (zurück zum OSC Rheinhausen) und Thomas Plhak (neuer Verein noch nicht bekannt) den ATV verlassen. Christian Welzel steht wegen eines geplanten Auslandsaufenthaltes b.a.w. ebenfalls nicht zur Verfügung. Als Rückkehrer nach einem Jahr Abstinenz freuen wir uns aber auf Rückraumspieler Can Greven, der in der letzten Saison für den VfB Homberg auf Torejagd ging.

Prinzenpaar kam nicht - Schützenfest war trotzdem

Eine Handballmannschaft bedankt sich bei ihren Fans

Das Kreispokal-Viertelfinale zwischen dem Hülser SV und der 1.Männermannschaft des ATV sollte eigentlich durch das Hülser Prinzenpaar angepfiffen werden. Prinz Stefan I. und Prinzessin Anja I. kamen aber leider nicht. Gefeiert werden konnte trotzdem, wohl aber mehr von den zahlreich erschienenen Aldekerker Fans. Denn der ATV gab gleich so richtig Gas und die Mannschaft von Coach Achim Schürmann machte schnell klar, welches Team in das Halbfinale einziehen würde. Am Ende wurde es ein wahres Schützenfest und mit 43:24 (19:9) gewann unsere 1.Männermannschaft standesgemäß. Erfolgreichster Torschütze beim ATV war - wieder mal - Thomas Jentjens, der aus einem guten Team mit insgesamt 10 Treffern herausragte.

Männliche A-Jugend ist Top-Team in der Oberliga

Mannschaftsfoto der männlichen A-Jugend des Turnverein Aldekerk

Die männliche A-Jugend des ATV spielt bisher eine überragende Saison und belegt seit nunmehr sechs Spieltagen in Folge den ersten Tabellenplatz in der Handball-Oberliga. Besonders beeindruckend dabei ist das mit 613:474 Treffern ligabeste Torverhältnis der Mannschaft von Coach Holger Hüller. Bei drei noch ausstehenden Saisonspielen kommt es vielleicht am 18.02. in der Vogteihalle zum entscheidenden Match um den Meistertitel gegen den bisherigen Tabellenzweiten TB Wülfrath.

Unsere Sponsoren

  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • MERA Claim RotGrau SMALL RGB 15084
  • autokontor niederrhein02
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2015
  • logo herbrand thumb
  • edeka-kox
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer