ART Düsseldorf II chancenlos in der Vogteihalle

Ein Handballer kämpft sich durch die Abwehr

Ihren Auftritt am vergangenen Wochenende in der Vogteihalle hatte sich die Zweitvertretung des ART Düsseldorf dann wohl doch anders vorgestellt. Nach dem abgebrochenen Hinspiel in Düsseldorf und einer bis dahin nur knappen 14:13 ATV-Führung war das Team von ART-Coach Jan Kassens mit einigen Hoffnungen angereist. Eine konzentrierte und vor allem im Angriff durchlagskräftige und konsequente ATV-Leistung machte dann allerdings schnell klar, wer heute als Sieger die Platte verlassen würde. Mit 24:15 war das Spiel schon zur Halbzeit entschieden und die Landeshauptstädter unterlagen nach 60 Minuten am Ende chancenlos mit 45:29 Toren.

Überraschung zum Rückrundenstart - 3.Männer schlagen Spitzenreiter

Ein Handballspieler wirft von der Außenposition aufs Tor

Unsere 3.Männermannschaft sorgt zum Auftakt der Rückrunde für eine Riesenüberraschung. Das Team von ATV-Coach Michael Laurer (aktuelle auf Platz 7 der Kreisliga A) zeigte in seinem Heimspiel gegen den Tabellenführer Tschft. St.Tönis die bisher beste Saisonleistung. Nachdem man im Hinspiel noch eine deutliche 23:34 Niederlage einstecken musste, glückte die Revanche in der Vogteihalle am vergangenen Samstag dank einer konzentrierten Abwehrleistung und starken ATV-Torhütern mit 27:25 (12:9) Toren.

Marco Tobae beendet seine Trainertätigkeit beim TV Aldekerk

Portraitfoto des Trainers Marco Tobae

Seit vielen Jahren engagiert sich Marco Tobae beim Turnverein Aldekerk als Trainer im Handballbereich. Durch seine fachliche Kompetenz, aber auch aufgrund seiner sympathischen und offenen Art ist der Erfolgstrainer im Laufe der Jahre so zu einem wichtigen Baustein in der Aldekerker Handballschmiede geworden. Aus privaten und beruflichen Gründe hat Marco Tobae nun entschieden, sein Trainerengagement mit der Ende der laufenden Saison b.a.w. aufzugeben.

Fünfter Sieg in Folge bringt 4. Tabellenplatz

Ein Handballer kommt frei vor dem Tor zum Wurf

Mit winterähnlichen Startschwierigkeiten in einem neu geformten Team begann die 2. Männermannschaft des TV Aldekerk die neue Saison. Niederlagen gegen Süchteln, Geistenbeck und Straelen offenbarten die noch fehlende Abstimmung des Teams von Spielertrainer Nils Wallrath. Dessen Arbeit mit zunehmender Spielzeit jedoch mehr und mehr Früchte trägt und beim Gastspiel in St. Tönis - bis dahin immerhin Tabellenvierter und heimstark - mit einem grandiosen 34:27 (18:14) Erfolg belohnt wurde.

1.Männer lassen gegen Hamborn nichts anbrennen

Ein Handballspieler jubelt nach einem Sieg

Die 1.Männermannschaft des ATV lässt in ihrem Gastspiel beim abstiegsbedrohten Hamborn 07 nichts anbrennen. Gegen die Sportfreunde gewinnt das Schürmann-Team deutlich mit 33:24 (13:10) Toren und erfüllt damit diese Pflichtaufgabe, ohne dabei zu glänzen. Am kommenden Samstag, den 26.01., kommt es in der Vogteihalle nun zum Aufeinandertreffen gegen die ART Düsseldorf 2. Mal sehen, ob das Match dieses Mal zu Ende gespielt werden kann.

 

Unsere Sponsoren

  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • MERA Claim RotGrau SMALL RGB 15084
  • autokontor niederrhein02
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2015
  • logo herbrand thumb
  • edeka-kox
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer