Tengo-Handballcamp des ATV in den Osterferien

Osterferien bedeutet für unsere Nachwuchskräft immer: Handballcamp-Zeit. In diesem Jahr für die Jungs und Mädels der Jahrgänge 2005-2008. Nach dem hohen Orga-Aufwand in den letzten Jahren wird es in diesem Jahrgang zwei Camps á 2,5 Tagen geben. Davon erhofft sich Karsten Wefers, der die Hauptorganisation von Carsten Hilsemer, der als Trainer dabei sein wird, übernommen hat, eine noch individuellere Betreuung der Kinder. Das erste Tengo-Handballcamp findet vom Morgen des 26.3. bis zum Mittag (12:30 Uhr) des 28.3. statt, das zweite Camp vom Nachmittag des 28.3. bis zum Abend (17 Uhr) des 30.März. Die Anmeldung (45 Plätze je Camp) incl. weiterführenden Infos und Fleyer wird am kommenden Mittwoch (31.1.) auf der Homepage hochgeladen. Anmeldeschluss ist der 28.2.2018. Das gesamte Trainer- und Betreuerteam freut sich bereits auf eure Anmeldungen! 

Hammer Heimspiel-Wochenende!!!

An diesem Wochenende warten einige Handball-Highlights auf unsere Zuschauer. Neben dem Spiel der Jugendbundesliga der weiblichen A-Jugend gegen die HSG Bensheim/Auerbach (Sonntag um 17:00 Uhr) treten unsere männliche A Jugend, 2. Herren, die Drittligafrauen und 1. Herren zuhause an. In der driten Liga treffen die Frauen  am Samstag auf den VfL Oldenburg II. Die 1. Herren spielt anschließend im Derby gegen die Wölfe Nordrhein, die im Hinspiel ein Unentschieden erkämpften. Am Sonntag spielt die männliche A Jugend (Nordrheinliga), die seit vier Spielen ungeschlagen ist, um 13:00 Uhr gegen die HSG Bergische Panther, bevor die 2. Herren das Vorspiel vor dem Bundesligaspiel bestreitet. Die Mannschaft von Nils Wallrath siegte zuletzt zwei Mal überraschend gegen Favoriten auf die Meisterschaft, nun geht es gegen die SG Überruhr, die im Hinspiel noch 29:23 gewinnen konnte. Hier die Spiele in der Übersicht: 

Samstag 17:30 Uhr ATV 1F - VfL Oldenburg II 

Samstag 19:30 Uhr ATV 1M- HC Wölfe Nordrhein 1M

Sonntag 13:00 Uhr ATV mA- HSG Bergische Panther mA 

Sonntag 15:00 Uhr ATV 2M- SG Überruhr 1M

Sonntag 17:00 Uhr ATV wA- HSG Bensheim/Auerbach wA

2.Männer werden zum Favoritenschreck

Ein Handballer der 2.Männermannschaft des TV Aldekerk springt hoch zum Wurf

Nach dem überraschenden Erfolg gegen den Tabellenvierten DJK Unitas Haan konnte unsere 2.Männermannschaft nun auch den Tabellzweiten, Bor.M´gladbach bezwingen und zeigte dabei erneut eine bärenstarke Leistung. Angeführt von dem wieder mal torhungrigen Christopher Tebyl bewies das Team von ATV-Coach Nils Wallrath ebenso Nervenstärke, denn als die Gäste nach einer 16:13-Halbzeitführung des Turnvereins in der 34. Spielminute den 16:16 Ausgleich erzielen konnten, hielt der ATV hielt dagegen und zog innerhalb von fünf Minuten auf 21:16 davon. Eine Vorentscheidung, denn diesen Rückstand konnte die Gäste nicht mehr aufholen. Am Ende stand ein hochverdienter 29:24 Erfolg unserer 2.Männer fest, der zunächst einmal einen ausgezeichneten 7.Tabellenplatz einbringt.  

Bilder von der ATV-Weihnachtsfeier

Kinder des TV Aldekerk scharen sich um einen Karton mit Schokoladen-Nikoläusen

Einfach ü-ber-ra-gend - war die Weihnachtsfeier des ATV im vergangenen Jahr, erstmals ausgetragen in der Nieukerker Vogteihalle. Mit Spiel und Spaß (besonders für die Kinder), mit einem Fackellauf, dem Nikolaus, Erbsensuppe, einem professionellen Tanzauftritt der Gruppe von Jenny Spilmann und vielen weiteren Überraschungen. Oft sind wir nach Bildern gefragt worden, die es natürlich reichlich gibt. Fettes Dankeschön an Roland Beyer und Heinz Spütz, wobei sich Letzterer sogar beim Fackelzug mit auf den Weg gemacht hatte. Respekt! Folgt dem Link und klickt dann einfach auf eines der vier Kategoriebilder, um in die Galerie zu gelangen. Viel Spaß! 

3. Männer mit Überraschungssieg gegen Osterath

Ein Handballspieler der 3.Männermannschaft des ATV steht entschlossen am Siebenmeterpunkt

Gegen den Tabellenführer der Kreisliga A, den Osterather TV, gelang der 3. Männermannschaft des ATV am vergangenen Samstag Abend (20.1.2018) ein unerwarteter Überraschungserfolg. Den besseren Start hatten allderings die Gäste, die nach fünf Spielminuten mit 3:0 Toren vorne lagen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich musste der ATV kurz vor der Halbzeit noch zwei unnötige Treffer hinnehmen und lag zur Pause mit 15:17 Toren hinten. Den erneuten Gleichstand in Minute 41 konnte unsere Dritte bis zur 55. Spielminute dann in einen 3-Tore-Vorsprung herausspielen, zeigte insgesamt mehr Entschlossenheit und Willen und ging, am Ende verdient, mit 31:28 Treffern als Sieger vom Platz..

Unsere Sponsoren

  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • MERA Claim RotGrau SMALL RGB 15084
  • autokontor niederrhein02
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2015
  • logo herbrand thumb
  • edeka-kox
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer