II. ATV-Herbstturnier voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende trafen sich F-, E- und D-Jugendliche des Niederrheins zum zweiten ATV Herbstturnier. Neben den Ergebnissen stand vor allem der Spaß im Vordergund, wobei sich die Suche der Gegner auf Augenhöhe als wertvoll erwieß. So waren alle Partien umkämpft, fair und gleichzeitig knapp. Hier die Ergebnisse in der Übersicht: 

Gemischte F-Jgd: 1.SG Unterrath; 2.TV Aldekerk I; 3. TV Issum; 4.TV Aldekerk II

Weibliche E-Jgd: 1.ASV Süchteln; 2.SV Straelen; 3.TV Aldekerk

Männliche E-Jgd: 1.DJK Adler Königshof; 2.TV Lobberich; 3. TV Aldekerk; 4. VfL Rheinhausen

Weibliche D-Jgd: 1.TV Issum; 2.TV Aldekerk; 3.SV Kevelaer; 4.SV Straelen

Männliche D-Jgd: 1.TuS Opladen; 2.Bergischer HC; 3.Turnerschaft Grefrath; 4.TV Aldekerk

Alle Mannschaften erhielten neben einer Urkunde eine süße Überraschung, die Gewinner zusätzlich einen Handball. Nach dem Erfolg in diesem Jahr sind wir uns sehr sicher, dass wir auch im kommenden Jahr am letzten Herbstferienwochenende ein eigenes Turnier in dieser Form organisieren werden. Allen Beteiligten und Eltern ein herzliches Dankeschön bei der Umsetzung!

1.Frauen: Niederlage erst in den Schlussminuten

Handballerin Pia Kühn vom TV Aldekerk springt hoch zum Wurf

Unsere 1.Frauenmannschaft hat es dem Tabellenführer HSV Solingen-Gräfrath am Sonntag, den 28.10.2018, in der Nieukerker Vogteihalle so schwer wie möglich gemacht und lange Zeit auf Augenhöhe mitgespielt. Solingens Neuverpflichtung, das 18-jährige Top-Talent Vanessa Brandt (von Dortmund zum HSV gewechselt), war jedoch nicht zu halten und traf 14x gegen den ATV. Am Ende schwanden unseren Damen nach einer intensiven Partie die Kräfte und sie unterlagen den Gästen aus dem Bergischen mit 31:36 (18:17) Treffern.  

1.Männer: Julian Mumme gegen TuSEM Essen 2

Handballer Julian Mumme vom TV Aldekerk kommt frei vor dem gegnerischen Tor zum Wurf

In einer torreichen Partie bezwang die 1.Männermannschaft am Samstag, den 27.10.2018, die Zweitvertretung von TuSEM Essen mit 35:30 (18:14) Toren. Energisch, treffsicher und zieltstrebig zeigte sich der ATV dabei von Beginn an und ließ zu keiner Zeit Zweifel daran aufkommen, dass er die Punkte unbedingt in der Vogteihalle halten wollte. Auch nach der Pause hatten unsere Männer wie schon zu Beginn den besseren Start, und beim Stand von 28:20 in der 44. Spielminute war das Match im Grunde entschieden. Beste (Handball-) Unterhaltung mit einem Julian Mumme, der einen Sahnetag erwischte und den Gästekeeper 11x bezwingen konnte. Hammer!

II. ATV-Herbstturnier steht vor der Tür

Am Wochenende gehen unsere männlichen und weiblichen F-, E- und D-Jugenden zum zweiten Mal beim vereinseigenen Herbstturnier an den Start. An beiden Tagen spielen unsere Jüngsten nach folgendem Ablauf:

Samstag (27.10.) 9:30-13 Uhr gemischte F (Vogteihalle): TV Aldekerk I, TV Aldekerk II, SG Unterrath, TV Issum

Samstag 11-15 Uhr männlich E (Halle am Nierspark Geldern): TV Aldekerk, Adler Königshof, VfL Rheinhausen, TV Lobberich

Samstag 13-17 Uhr männlich D (Vogteihalle): TV Aldekerk, Tunerschaft Grefrath, Bergischer HC, TuS Opladen

Sonntag (28.10.) 9-13 Uhr weiblich E (Vogteihalle): TV Aldekerk, ASV Süchteln, SV Straelen

Sonntag 13-17 Uhr weiblich D (Vogteihalle): TV Aldekerk, SV Straelen, TV Issum, Handball Kevelaer

Darüber hinaus spielt unsere zweite Herren am Samstag um 17:30 Uhr gegen die SG Überruhr, die Mannschaft von Arne Schlieder könnte mit einem Sieg ins Tabellenmittelfeld aufsteigen. Im Anschluss spielt die erste Herren um 19:30 Uhr gegen TuSEM Essen II. Auch am Sonntag bietet die Vogteihalle Spitzenhandball: Diesmal im weiblichen Bereich, wenn die erste Damen von Daggi und Chilli um 17 Uhr auf die Damen des HSV Solingen Gräfrath treffen. 

An beiden Tagen kann der ATV-Adventskalender käuflich an der Theke der Vogteihalle erworben werden! 

Jugendtrainer nutzen Herbstpause für Trainerfortildung

Die kurze Herbstpause nutzten 20 ATV-Jugendtrainer für einen intensiven Fortbildungstag. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Morgen hörten sich die Trainer einen Vortrag vom Physio der ersten Herren, Carsten Leicher, zum Thema Verletzungen, Prävention und Rehabilitation an. Am Mittag teilten sich die Trainer in die Bereiche F- und E-Jugend sowie D-und C-Jugend auf, um über alters- und übergangsspezifische Inhalte und Probleme zu sprechen. Nach einem zweistündigen Theorieteil, in dem in Kleingruppen die anschließende Praxiseinheit, unterstützt durch unsere männlichen und weiblichen E- und B-Jugenden, vorbereitet wurde, endete die Trainerfortbildung bei einem gemeinsamen Grillen. Zum Abschluss waren sich die Trainer einig, neben viel Inhalt auch einen tollen Tag für den Zusammenhalt verlebt zu haben! 

Unsere Sponsoren

  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • Fitness-Punkt KerkenLogo-4c 15084
  • sponsor lingen logo 150-84
  • sponsor lingen logo 150-84
  • MERA Claim RotGrau SMALL RGB 15084
  • autokontor niederrhein02
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2015
  • logo herbrand thumb
  • edeka-kox
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer